Blog

[#228]  [12. November 2017, Punkt 11 abends]

Der goldene Oktober hat sich selbst eingetauscht, gegen den stürmischen und regnerischen November!



Trotz alledem hat sich die Sonne dann heute Nachmittag doch noch einmal hinter den Wolken hervor gewagt, und ich kam immerhin trockenen Fußes in die Stadt. Für den Weg nach Hause dann aber reichte es leider nicht mehr.

Weil das Wetter eher dazu einläd, den Tag mit heißem Tee und Kaffee eingemummelt auf der Couch zu verbringen, habe ich einige Dinge in den eigenen vier Wänden in Angriff genommen. So bin ich gestern den halben Tag mit Spachtel und Farbe durchs Haus gezogen, um die kleinen Macken hier und da und dort zu beseitigen. Schon erstaunlich, wie viel Zeit all diese Ecken doch in Anspruch nehmen.
Nachmittags ging es zu Einkaufen, und auch auf Grund des Regens bin ich dabei ziemlich versackt. Da war ich doch sehr froh, abends wieder zu Hause zu sein und die nassen Klamotten loswerden zu können.

Eigentlich stehen für heute noch ein paar weitere Punkte auf meiner To-Do-Liste. Aber genau das ist ein entscheidender Vorteil an deren digitaler Version, da lassen sich Aufgaben mit zwei Klicks auf den nächsten Tag verlegen.
Da ich vermute, dass es da draußen in den nächsten Tagen nicht viel gemütlicher werden wird, lasse ich mir hier einfach mit allem etwas mehr Zeit.


RSS-Feed ...direkter Link zum Blogpost




[#227]  [5. November 2017, 12 Minuten vor 9 abends]

Zwar war ich diese Woche oft nicht zuhause, dennoch saß ich einige Stunden in der Werkstatt. Die letzten Teile für die Fairylights kamen gestern an, heute wurde ich mit allen Arbeiten fertig.



Ab ersten Dezember sollen die Fenster in dieser Wohnung wieder beleuchtet sein, so wie auch letztes Jahr schon. Nach viel Planung und Testaufbauten existiert nun ein komplettes PoE-gespeistes System, basierend auf einem Arduino.

Ich habe alles steckfertig konstruiert, so dass ich in den kommenden Jahren nichts mehr schrauben oder löten muss. Der Auf- und Abbau geht dann also entsprechend schnell.

Ab Anfang nächsten Monats um Punkt 0 Uhr wird die tiefschwarze Nacht dann ein klein wenig erhellt.


RSS-Feed ...direkter Link zum Blogpost




[#226]  [29. Oktober 2017, 12 Minuten vor 12 nachts]



RSS-Feed ...direkter Link zum Blogpost




[#225]  [22. Oktober 2017, 12 Minuten nach 10 abends]



RSS-Feed ...direkter Link zum Blogpost




[#224]  [15. Oktober 2017, 12 Minuten nach 10 abends]



RSS-Feed ...direkter Link zum Blogpost




[#223]  [8. Oktober 2017, 20 Minuten vor 10 abends]



RSS-Feed ...direkter Link zum Blogpost




[#222]  [6. Oktober 2017, 5 Minuten nach 9 abends]



RSS-Feed ...direkter Link zum Blogpost




[#221]  [1. Oktober 2017, 10 Minuten vor 12 nachts]

Ich glaube, zur Illuminale muss ich keine großen Worte verlieren...



RSS-Feed ...direkter Link zum Blogpost




[letzte Seite]         [nächste Seite]